ALFashion
Categories: Mode

Modisch und bestens gerüstet für den Winter

Der Winter ist kalt, daher ist die Auswahl der Kleidungsstücke eher gering. Viele Menschen möchten trotzdem modisch gekleidet sein. Dicke Kleidung und langweilige Strickpullover gehören dabei nicht zu jedem Geschmack. Richtig kombiniert können sie jedoch wunderschön aussehen.

Kleider und Röcke können auch im Winter getragen werden

Kleider sind im Winter wirklich sehr beliebt. Damit Frauen in Kleidern aber nicht kalt wird, können sie mit wärmeren Kleidungsstücken kombiniert werden. Dazu eignet sich am besten ein Kleid mit langen Ärmeln, denn so kühlen die Arme nicht so schnell aus. Für Innenräume können die Kleider auch gerne etwas kürzere Ärmel besitzen. Gemusterte oder Kleider mit floralem Muster können auch im Winter super getragen werden. Einfarbige Kleider sind ebenfalls super geeignet. Lange Strickkleider kommen besonders dann infrage, wenn sich viel draußen aufgehalten wird. Das kann beispielsweise ein Weihnachtsmarkt Besuch sein.

Wer Kleider tragen möchte, kommt nicht drumherum, darunter etwas anzuziehen. Es gibt für den Winter Oberteile, die den Körper warmhalten. Diese besitzen auch verschiedene Ausschnitte, damit sie zu den Kleidern oder anderen Kleidungsstücken passen. Doch nicht nur unter das Kleid kann ein wärmeres Kleidungsstück gezogen werden. Auch über dem Kleid eignen sich häufig warme Pullover. So lassen sich auch wunderbar Röcke kombinieren. Die Beine müssen ebenfalls nicht kalt bleiben. Hier eignen sich Thermoleggings besonders gut, denn sie halten Beine und Füße warm. Diese gibt es in unterschiedlichen Farben, sodass die Leggings definitiv auch zur Hautfarbe passen kann.

 

Modische Beispiele für Männer

Für Männer eignen sich neutrale Basic Teile, die sich mit allen möglichen Kleidungsstücken kombinieren lassen. Ein langer einfarbiger Mantel kann super zusammen mit einem Rollkragenpullover und einer Chino Hose getragen werden. Dazu passen einfache Sneaker. Ein bisschen lockerer wird es, wenn der Pullover gegen einen Hoodie ausgetauscht wird. Eine Daunenjacke eignet sich sehr gut, um einen coolen Look mit einem normalen Sweater zu erstellen. Dazu passt eine Craft Pants und High Top-Sneaker. Damit Basic Teile nicht zu langweilig wirken, sollte darauf geachtet werden, dass ein auffälligeres Teil im Look vorhanden ist.

Accessoires modisch einbringen

Nützliche Accessoires wie ein Winterschal oder Tücher können schon einmal langweilig wirken. Doch wie wäre es, wenn diese einmal anders gebunden werden? Schließlich werden sie dennoch benötigt, damit es nicht zu kalt wird. Natürlich können Farbe und Muster zum Outfit passen. Anleitungen, um einen Schal anders zu wickeln, gibt es im Internet zur Genüge. Eine Jacke kann ebenfalls sehr modisch aussehen. Hier eignet sich zum Beispiel eine Teddy Fleece Jacke. Sie kann zu vielen Outfits gut kombiniert werden. Rollkragenpullover können toll mit einem Schal verbunden werden. Mützen gibt es in diversen Formen und Farben. Hier ist es sinnvoll, die Mützen vor dem Kauf anzuprobieren, um zu sehen, welche Form zu einem selbst passt. Schöne, klassische und hochwertige Lederhandschuhe passen zu jedem Outfit.

Bildnachweis:

Lilya – stock.adobe.com

Categories: Mode, Sonstiges

Vintage Schmuck kaufen: Tipps & Tricks

Wer bei Vintage Schmuck gleich denkt, dass er ein Vermögen für ein Schmuckstück ausgeben muss, liegt falsch. Nicht immer muss man gleich tief ins Portemonnaie greifen, um ein echtes Einzelstück zu erwerben. An Angeboten mangelt es auch nicht: Insbesondere das Internet ist nahezu überschwemmt davon. Doch nicht immer ist es leicht zu beurteilen, ob ein Unikat wirklich aus echtem Gold besteht, egal wie häufig es einem durch Händler, egal ob im Internet oder auf dem Flohmarkt, versichert wird. Hier finden sich einige der wichtigsten Tipps und Orientierungsmerkmale dazu, was man beim Kauf von Vintage Schmuck beachten sollte.

Ein paar Worte zum Preis

Vintage Schmuck muss nicht gleich teuer sein. Oftmals ist der Schlüssel, um zu ermitteln, welcher Preis angemessen wäre, Vergleiche zu suchen. Geht es beispielsweise um ein Schmuckstück aus echtem Gold, so kann man einen Blick auf die Marktpreise werfen. Mithilfe des aktuellen Kurses und der Gewichtsangabe des Produkts lässt sich der Materialwert recht gut abschätzen. Aber auch dann, wenn es sich nicht gerade um Gold handelt, lohnt sich ein Vergleich bei verschiedenen Marktplätzen und Anbietern. Wichtig ist dabei, dass niemand Vintage Schmuck verschenken würde. Wenn ein Angebot also zu gut wirkt, um wahr zu sein, weil es sich vielleicht sogar unter dem Wert des reinen Materials bewegt, ist es wahrscheinlich nicht echt. Es beeinflusst übrigens auch den Preis, von welcher Marke der Vintage Schmuck stammt. Je bekannter und edler, desto tiefer muss in die Tasche gegriffen werden. Übrigens dreht es sich bei diesen Tipps hauptsächlich um tatsächlichen Vintage Schmuck, der tatsächlich eine lange Lebensdauer hinter sich hat, und nicht um den puren Stil mit einer Illusion eines bestimmten Alters. Ist letzteres gefragt, kann man in einem fantastischen Schmuck Sale auch Glück haben und ein echtes Schnäppchen schießen.

Auch auf die Anzeige kommt es an

Einiges lässt sich schon am Inserat ablesen. Ein gutes Zeichen ist es, wenn die Fotos des Produkts in hoher Qualität eingestellt sind und es zudem von allen Seiten ablichten. Ist also beispielsweise der Verschluss zu sehen und intakt, dann ist dies ein Hinweis auf einen Händler, der potentielle Kundschaft gerne seriös informieren möchte. Fehlen hingegen Gewichtsangaben oder Hinweise darauf, welche Steine sich im Schmuck befinden, ist es schwer, sich als möglicher Käufer ein Urteil zu bilden. Beispielsweise könnte ein Anhänger nicht massiv, sondern innen hohl sein, wenn das Gewicht fehlt. Wird ein Edelstein nicht benannt, ist er vielleicht synthetisch. Hier empfiehlt es sich, beim Verkäufer nachzuhaken.

Categories: Mode, Produkte

Style und Funktionalität perfekt vereint

Dr Martens sind bereits seit Jahrzehnten bekannt bei fast allen Altersklassen, jedoch erfreuen sie sich eher in den letzten Jahren eines großen Comebacks und größerer Beliebtheit. Denn während man früher mit DocMartens die Punkszene verbunden hatte, so hat man heute erkannt, dass dieses Schubladendenken den Schuhen nicht gerecht wurde. Es gibt nämlich Gründe dafür warum immer wieder Menschen ihr Geld in die Hand nehmen und in diese Marke investieren: Sie sind nicht nur cool und beliebt, sondern sind auffällig und von extrem guter Qualität. Doch womit kann man Doc Martens eigentlich kombinieren?


Was sind Dr Martens?

Bei DocMartens handelt es sich in erster Linie um grobe Lederstiefeletten für Männer und Frauen von der britischen Schuhmarke Dr Martens. Mittlerweile gibt es die Stiefel in vielen verschiedenen Farben, jedoch ist wohl die bekannteste Form das klassische Schwarz. Bei der Marke handelt es sich um Schuhe aus echtem Glattleder, die auch der Hauptgrund für den doch hohen Preis sind.
Zwar gibt es mittlerweile auch viele Kopien dieses Modells, doch sind die nicht nur günstiger sondern häufig auch von schlechterer Qualität. Der Grund dafür ist, dass die Martens meist billig nachproduziert werden wo auf synthetische Materialien gesetzt wird und kein Echtleder.

Wie kann man sie perfekt stylen?

Dr. Martens, weiße Lederstiefel 8-Loch, modische punk Lederstiefel, in England hergestellt.DocMartens zu stylen ist relativ einfach, denn sie können ein Statementpiece in jedem Outfit sein.
Zum einen gibt es dort die „klassische“ Variante, also jene die auf ihre Anfänge zurückzuführen ist. Ein punkiges und rockiges Outfit mit einigen Schmuckartikel verwandelt einen in eine lässige, aber topgestylter Person und kann für einige Menschen DAS Outfitdetail sein, dass alles noch besser macht.
Andererseits kann es einem Outfit aber auch einen schönen Twist geben zum Beispiel, wenn man ein eher süßes Kleidungsstück mit den Schuhen kombiniert. Man kann zum Beispiel ein Kleid anziehen, dass einen Kontrast zu den doch sehr robusten Schuhen bildet und mit diesem Kontrast spielen. Dadurch lassen sich zwei Stile vereinen und ein ganz neues Bild entsteht.

Wo eignen sie sich besonders gut?

Doc Martens sind wie gesagt sehr robuste Schuhe von sehr guter Qualität. Zu beachten ist allerdings, dass sie am Anfang, direkt nach dem Kauf erst einmal eingetragen werden müssen und dies geht nicht selten mit Blasen einher. Jedoch sollen die Stiefel nach dem Eintragen unglaublich bequem sein und sich komplett an den Fuß angepasst haben. Verloren gehen die Eigenschaften der Beständigkeit jedoch nicht.

Der Schuh lässt sich bei Wind und Wetter tragen und ist sowohl ein cooles Kleidungsstück, wenn man durch die Stadt schlendert als auch auf einem Spaziergang auf dem die Füße mehr gefordert werden.

Zu Bedenken ist nur, dass die Schuhe nicht direkt nach dem Kauf für eine lange Wanderung getragen werden sollen, da dies für den Träger sehr unangenehm und schmerzhaft werden kann. Stattdessen sollte man sich lieber langsam daran gewöhnen.

Bildnachweis:
Claudio Divizia – stock.adobe.com
dannyburn – stock.adobe.com

Lesen Sie sich gerne auch diesen Beitrag durch:

Kultige und stylische Trendschuhe

Categories: Produkte

Endlich ab in den Urlaub! Doch was gilt für die Fahrzeugbeleuchtung im Ausland?

Endlich! Der Sommer steht vor der Tür und Sie planen gemeinsam mit Ihrer Familie einen Trip mit dem Auto. Aber haben Sie an alles gedacht? Wirklich an alles? Jede Wette, dass Sie etwas Wichtiges vergessen haben! Es geht um ein Thema, über das sich viele Reisende kaum Gedanken machen. Die richtige Fahrzeugbeleuchtung. Wussten Sie, dass in vielen Urlaubsländern hohe Bußgelder für die falsche Auto- und Anhänger Beleuchtung berechnet werden? Lesen Sie hier, welche Fehler Sie vermeiden können, um eine Strafe zu verhindern.

Andere Länder, andere Sitten! Welche Regeln gelten wo?

Gleich vorweg! Wenn Sie trotz Helligkeit generell das Abblendlicht einschalten, können Sie innerhalb Europas schon mal nichts falsch machen. Die allgemeinen Regelungen zum Einschalten des Tagfahrlichts sind dagegen nicht überall eindeutig erkennbar. In der Schweiz, in Italien sowie in den skandinavischen Ländern darf mit Tagfahrlicht gefahren werden. In so gut wie allen übrigen Ländern gilt tagsüber ganzjährig die Pflicht zum Fahren mit Abblendlicht. Damit sind Sie also definitiv immer auf der sicheren Seite.

Ausnahmen bestätigen NICHT die Regel

Es gibt ein Paar Ausreißer, an denen man sich allerdings nicht orientieren sollte.

Fahrzeugbeleuchtung von Autos bei Nacht auf der AutobahnFrankreich und Deutschland bilden in Europa eine Ausnahme, hier wird lediglich eine Empfehlung zum Einschalten des Tagfahrlichts ausgesprochen. Bußgelder fallen nicht an. Wer dieses nicht einschalten möchte, muss es auch nicht.

In Österreich wurde die allgemeine Lichtpflicht tagsüber 2008 aufgehoben, nur einspurige Krafträder sind davon ausgenommen.

In Kroatien und Moldawien ist das Abblendlicht in den Wintermonaten grundsätzlich tagsüber einzuschalten. Für den Sommer gelten hier keine besonderen Vorschriften.

In Italien, Rumänien, Russland und Ungarn gilt die Lichtpflicht eigentlich nur außerorts. Doch wie oben bereits erwähnt, können Sie sich in Sicherheit wiegen, wenn das Licht einfach an bleibt.

Regelungen für die Anhängsel

Die allgemeine Pflicht zur Fahrzeugbeleuchtung gilt selbstverständlich auch für Ihre Anhänger Beleuchtung. Prüfen Sie deshalb vor jeder Reise die Verbindung der Stromversorgung an Ihrer Anhängerkupplung. Sowohl Rücklicht als auch Bremsleuchten und Blinker sollten immer einwandfrei funktionieren.

Anhänger, die an den Seiten mehr als 40 Zentimeter über die Begrenzungsleuchten des Zugfahrzeugs hinausragen, sollten mit zusätzlichen Begrenzungsleuchten ausgestattet werden. Dies stellt sicher, dass die entgegenkommenden Fahrzeuge den Anhänger rechtzeitig sehen.

Genau wie das Licht am PKW trägt die Anhänger Beleuchtung zur allgemeinen Verkehrssicherheit bei und wird bei Nichteinhaltung der Richtlinien mit teilweise hohen Bußgeldern geahndet.

Fazit:

Verreisen Sie mit den Liebsten innerhalb Europas, sind Sie immer gut beraten, tagsüber das Abblendlicht eingeschaltet zu lassen. Eine Strafe für das Fahren mit Licht gibt es nirgendwo.
Gehen Sie auf Nummer sicher, um unnötige Bußgelder zu vermeiden. Wenn Sie ein absoluter Lichtmuffel sind, informieren Sie sich vorab über die geltenden Regelungen im jeweiligen Land. Im World Wide Web lassen sich dazu unzählige Tabellen mit Angaben zu Bußgeldern finden.

Bildnachweis:
www.push2hit.de – stock.adobe.com

Weitere lesenswerte Aspekte erfahren Sie auch unter:

Was du über den Beruf des Lkw-Fahrers wissen solltest

Categories: Produkte

So vermeiden Sie effektiv unangenehme Rauchgerüche

Wer Raucher ist, übt dies oft auch zu Hause aus. Dabei entstehen lästige Rauchgerüche, die sich noch stunden- oder tagelang in der Wohnung oder im Haus halten. Das gefällt auch den Rauchenden in den seltensten Fällen. Wie kann man da Abhilfe schaffen? Hier einige meist einfach umzusetzen, aber wirksame Tipps, wie man gegen diese unangenehmen Rauchgerüche vorgehen kann, sodass man seine Besucher zum Rauchen nicht in eine Raucherkabine schicken muss.

Erste Hilfe bei Rauchgeruch

Der erste Tipp liegt dabei auf der Hand. Wer häufig in den eigenen vier Wänden raucht, sollte häufig lüften. Insbesondere, wenn mehr als sonst geraucht wurde, vielleicht weil Gäste gekommen waren, ist Lüften noch am selben Abend die wichtigste Maßnahme. Dabei sollte man die ganze Wohnung ruhig richtig querlüften. Das kostet zwar im Winter ein wenig Heizgeld, schafft aber enorme Abhilfe.

Ebenso sollte man es jederzeit praktizieren, die genutzten Aschenbecher jeweils sofort zu leeren. Nicht nach jeder Zigarette, aber mindestens am Ende jedes Tages. So verhindert man, dass Zigarettenstummel die Luft verunreinigen, obwohl aktuell nicht geraucht wird. Eine so einfache wie leicht ins Verhaltensrepertoire aufzunehmende Maßnahme.

Wirksame Mittel

Kommen wir zu den Mittelchen, die man im Kampf gegen den lästigen Geruch einsetzen kann. Da wäre zunächst der Alleskönner Essig. Verteilen Sie mehrere offene Behältnisse mit Essigwasser in der Wohnung, schon wird der Geruch neutralisiert. Wer es intensiver will, kann auch Möbel mit Essigwasser abwischen.

Zweites Mittel ist die wohl in den meisten Haushalten vorrätige Zitrone. Eine frische Zitrone in Stücke schneiden und in eine Schüssel mit warmem, besser heißem Wasser legen und auch die Zitrone wirkt Wunder gegen den vorhandenen Rauchgeruch.

Alternativ setzen Sie Räucherstäbchen ein, sofern Ihnen dieser Geruch als Bekämpfer des Rauchgeruchs zusagt. Echtes Plus beim Einsatz von Räucherstäbchen: Sie machen auch optisch was her und je nach Auswahl sorgen sie für einen alternativen, angenehmen Duft in ihren heimischen vier Wänden.

Ähnlich wirksam ist der Einsatz von Duftölen, die man mittels Zerstäubern in den betroffenen Zimmern verbreitet. Diese olfaktorischen Werkzeuge sind genauso wirksam wie Räucherstäbchen, ohne dass sie zu einem Verbrennungsprozess greifen müssen.

Letzter Tipp beim Kampf gegen ungewollten Rauchgeruch sind alle Mittelchen, die mit Rosenduft zu tun haben. Ob Rosenwasser oder Rosenöl. Sobald Sie dieses in der Wohnung so aufstellen, dass es sich verbreiten kann, wird auch die Rose mit ihrer aromatischen Kraft dafür Sorgen, dass der Rauchgeruch bald verschwindet.

Fazit zu den Tipps gegen unangenehme Rauchgerüche

Wie man sieht, benötigt man keinen Spezialreiniger oder Zauberei, um wirksam gegen Zigarettengeruch vorzugehen. Die hier genannten Tipps sind sehr leicht umsetzbar und in den meisten Fällen sogar kostenneutral. Am besten macht man sie sich einfach zur Gewohnheit, dann entstehen gar nicht erst solche intensiven Rauchgerüche, die die ganze Wohnung oder das Haus in Beschlag nehmen.

Bildnachweis:
vaalaa – stock.adobe.com

Categories: Mode

Qualitative und langlebige Kleidung für Männer

Ob direkt nach dem Aufstehen, für die Arbeit im Garten oder für den schicken Ausflug ins Restaurant, die passende Bekleidung bestimmt das Leben der meisten Menschen im großen Umfang. Dementsprechend wichtig ist es auch, dass immer die passende Bekleidung zur Verfügung steht. Dies gilt nicht nur für Frauen, auch bei Männern tritt die Wahl der passenden Bekleidung immer mehr in den Mittelpunkt. Bekannte Marken stellen die qualitative und langlebige Kleidung für Männer zur Verfügung und können somit die unterschiedlichen Bedürfnisse der Verbraucher mit Leichtigkeit erfüllen.

Anforderungen für die passende Kleidung

In erster Linie sollte die Kleidung natürlich bequem ausfallen, damit sie auch über viele Stunden hinweg oder den ganzen Tag getragen werden kann. Hierfür ist Baumwolle bspw. eine gute Wahl. Hosen, T-Shirts oder auch die ganz klassischen Pullover überzeugen mit einem sehr hohen Tragekomfort und können sogar bei hohen Außentemperaturen mit Leichtigkeit über einen umfassenden Zeitraum hinweg getragen werden. Immer mehr spielt aber auch die Alltagstauglichkeit der Kleidung eine zentrale Rolle. Große Taschen für alle notwendigen Accessoires oder ein einfaches Waschen und Trocknen dürfen deshalb auf keinen Fall fehlen, wenn es um die Wahl hochwertiger Kleidung geht.

Auch die Umwelt spielt bei der Wahl eine zentrale Rolle

Immer mehr entscheiden sich die Kunden für fair produzierte Kleidung. Gerade durch die umfassenden Berichte der Medien rund um die Produktionsbedingungen vor Ort ist das Bewusstsein für den Umweltschutz deutlich gewachsen. Mit entsprechenden Siegeln oder auch der Herkunft der Materialien aus kontrollierter und biologischer Umgebung stehen verschiedene Möglichkeiten auf dem Markt zur Verfügung, um faire Bedingungen zu erzielen. Die Kunden freuen sich über die umfassenden Varianten und kaufen diese gerne ein. Zudem muss die entsprechende Kleidung nicht einmal teuer sein, verschiedene Varianten erhalten Sie schon zu attraktiven Konditionen. Ob Socken, Unterwäsche oder auch die klassischen Outfits für den Beruf und die Freizeit, die Auswahl lässt hier so gut wie keine Wünsche offen.

Bekannte Marken stellen widerstandsfähige Kleidung bereit

Wer hochwertige und widerstandsfähige Kleidung für Männer sucht, wird online mit Sicherheit fündig. Hier stehen die entsprechenden Varianten zur Verfügung und ermöglichen ein einfaches und effizientes Einkleiden zu attraktiven Konditionen. Die im Stone Island Shop angebotene Kleidung überzeugt aber nicht nur mit einem günstigen Preis, sondern auch mit einer sehr hohen Alltagstauglichkeit und einem attraktiven Design. Vor allem mit den alternativen Einrichtungsstilen begeistert die Kleidung den modernen Mann schon auf den ersten Blick. Gleichzeitig dürfen Sie sich auf eine sehr breit gefächerte Auswahl verlassen. Ob Hosen für den Sommer, die Jacke für die kalten Tage im Winter oder auch Schuhe und Oberteile, schauen Sie sich gerne in Ruhe um. Mehr dazu.
Categories: Freizeit

Partnersuche ab 50 – Tipps und Tricks

Bei der Partnersuche ist es immer mehr angesagt, online auf den Portalen Kontakte zu knüpfen. Wer schon lange Single ist und sich nach einem Partner sehnt, kann die Online-Portale wählen. Hier lohnt es sich außerdem, dass man die Vergleichsseiten besucht. Auf den Vergleichsseiten findet man die Sieger unter den Partnerschaftsbörsen im Internet.

Profil anlegen

Die Partnersuche gelingt perfekt, wenn man sich ein individuelles Profil auf der gewünschten Partnerschaftsbörse im Internet anlegt. Hierbei wird oft ein Partnertest angeboten und hilfreiche Tipps. Wer sich an den Support der jeweiligen Partnerschaftsbörse wendet, kann ebenfalls interessante Tipps bekommen. Wichtig ist zum einen ein Profilbild, das aussagekräftig und aktuell ist. Man sollte sich Zeit nehmen, das eigene Gesicht in Szene zu setzen. Frauen legen ein leichtes Make-up auf oder lassen sogar beim Fotografen ein Foto machen. Das Bild ist wichtig, denn hier erhält das Gegenüber einen ersten Eindruck vom Partner. Egal ob Mann oder Frau, der Profiltext ist des Weiteren wichtig, um Eindruck zu hinterlassen. Lügen sich selbstverständlich fehl am Platz, es sollten Angaben zum Hobby, zu den Interessen, zum Alter und zur gewünschten Partnerform gemacht werden. Viele suchen auch ein Abenteuer auf den Plattformen, hier ist zu beachten, dass man die Beziehungsform angibt, die man selbst wünscht. Manche wählen „Freundschaft plus“ andere entscheiden sich für „feste Beziehung“. Die Wünsche sind individuell, genau wie die Teilnehmer.

Date

Das erste Date

Bei der Wahl des Partners ist das erste Date, das meist nach einigen Chats online oder einigen Telefonaten und viel Sympathie erfolgt, wichtig. Beim ersten Date sollte man darauf achten, dass es bei Tageslicht und in der Öffentlichkeit stattfindet. Denn auch schwarze Schafe sind unterwegs auf den Partnerschaftsbörsen. Um hier sicherzugehen, dass alles glatt läuft, ist ein Besuch in einem öffentlichen Restaurant bei einer Tasse Kaffee am Tag die beste Entscheidung. Die ersten Momente entscheiden meist, ob der Partner passt oder eher nicht. Wenn man nicht wirklich einen Draht zueinander findet beim ersten Date, kann man dennoch eine interessante Unterhaltung führen und sich fair und respektvoll verhalten. Denn nicht gleich das erste Date wird den Traummann oder die Traumfrau herbeischaffen. Es lohnt sich, weiterzusuchen auf der Partnerschaftsbörse.

Passt man zueinander?

Ob man zueinander passt, kann auch ein Online-Partnerschaftstest zeigen. Diesen können Paare bei vielen Portalen sogar kostenfrei machen. Hier zeigt sich, angefangen vom Horoskop über die gemeinsamen Interessen, b man wirklich zueinander passt. Die Paare, die sich über Online-Portale kennengelernt haben und von da an glücklich zusammen leben, können auch einen Erfahrungsbericht auf der Partnerschaftsseite veröffentlichen. Das ist hilfreich für die Suchenden und macht Mut. Denn Mut braucht man auf jeden Fall, wenn man einen Partner sucht. Es lohnt sich, aus der Einsamkeit herauszutreten und sich einzuloggen mit einem selbst angelegten Profil auf der Partnerschaftsbörse der eigenen Wahl, weiterlesen.

Categories: Freizeit

Hochwertigen Edelsteinschmuck verschenken

Edelsteinschmuck gehört immer häufiger zu den Schmuckstücken, die Mann und Frau verschenken. Auch nutzen viele Juweliere den neu gewonnenen Trend gerne, um zu beweisen, wie flexible Edelsteinschmuckstücke wirklich sein können. Gleichwohl die Begrifflichkeit „Edelstein“ irreführend darauf hindeutet, dass es sich um ein edles Metall handelt, ist dem nicht so. Trotzdem weisen die Schmuckstücke und Accessoires aus Edelstein viele Vorzüge auf, die man nicht von der Hand weisen kann und auf die man als Verbraucher vor allem nicht verzichten sollte. Edelsteinschmuck zu verschenken ist daher laut dem Schmuck Großhandel wieder voll im Trend.

Edelsteinschmuck begeistert mit einer prachtvollen Vielfalt

Edelsteinschmuckstücke sind nicht nur toll anzuschauen, sondern häufig auch deutlich preiswerter als die Konkurrenz aus Silber und Gold. Darüber hinaus gibt es ganz unterschiedliche optische Highlights wie Zirkonia-Steine, Swarovski Elements und auch Gravuren sind durchaus eine Aufbesserung des Schmuckstücks. Es gibt somit viele Unterschiede bei Edelsteinschmuckstücken, die man sich als Verbraucher nicht nehmen lassen sollte, um mal etwas Extravagantes und nicht der typischen Schmucknorm entsprechendes zu verschenken. Das kommt gut an und je kreativer die Idee, desto beliebter ist das Schmuckstück. Schon der Blick in einem Großhandel garantiert zudem eine großzügige Auswahl, weil der faire Preisrahmen es ermöglicht, hier einfach zu zugreifen. Mit farblichen Kontrasten, besonderen Steinchen und vieles mehr sind diese Schmuckstücke versehen, sodass zugreifen nur die logische Konsequenz sein kann.

Edelsteinschmuck kommt besonders gut bei Frauen an

Es hat sich offenbar herumgesprochen, dass der Edelsteinschmuck wieder in den Trendcharts weiter nach oben geklettert ist. Immer mehr Geschenke werden somit aus dem hochwertigen Schmuck gemacht und dazu kommt, dass er auch noch sehr leicht zu reinigen ist. Darüber hinaus darf nicht vergessen werden, das bestätigt auch ein Schmuck Großhandel, dass Edelsteinschmuckstücke weniger empfindlich auf ihre Umgebung, Umwelt, Haut und andere Metalle reagieren, was ihre gute Beschaffenheit umso wertvoller macht. Und das Gute ist, dass Frau keineswegs auf rote Edelsteinketten, blaue Edelsteinringe und mehr verzichten muss, weil ein farblicher Kontrast wird weiterhin geboten.

Ein kreatives und nicht alltägliches Accessoire sollte keineswegs als Geschenk außer Acht gelassen werden. Zumal sich in letzter Zeit vermehrt Frauen, aber auch manche Männer und gerne auch kleine Prinzessinnen wünschen, dass die Kreativität sich in der Optik widerspiegelt und was eignet sich da besser als Schmuck? Hier sind Edelsteinschmuckstücke derzeit der letzte Schrei im Großhandel für Schmuck, was dazu führen sollte, sich dort einmal in Ruhe umzusehen. Denn auch die besonderen Preisrahmen machen es möglich, dass hier jeder das passende Geschenk für die Dame, den Herren oder die Tochter findet.

Lesen Sie auch:

Bedeutung der Edelsteine

 

 

Categories: Freizeit

 Pflanzen kinderleicht zu Hause anbauen

Wer keinen Gemüsegarten anlegen kann, kann auch durchaus Gemüse in der Wohnung anbauen. Mit dem richtigen Standort und einfachen Hilfsmitteln gelingt auch Laien der Anbau mühelos. So muss man auch nicht auf frisches Gemüse verzichten, wenn man keinen eigenen Garten hat. Es gibt kaum eine Gemüsesorte, die man nicht in der Wohnung ziehen kann. Wer preiswertes und erntefrisches Gemüse selbst ziehen möchte, findet nachfolgend Tipps hierzu.

So gelingt der eigene Anbau

Mit einer Growbox lassen sich Pflanzen anbauen, wenn dies im Außenbereich nicht möglich ist. Die Boxen sind leicht zu bedienen und garantieren, dass die Pflanzen immer das passende Licht haben, um klimatisch optimal wachsen zu können. Alle Pflanzen können unter perfekten Bedingungen wachsen, was einen erfolgreichen und hohen Ertrag garantiert. Für Anfänger wurde das Homegrowset entwickelt, dass eine einfache Anwendung und einen hohen Ertrag gewährleistet.

Boxen für jeden Platz

Die bekannten Growboxen gibt es in unterschiedlichen Abmessungen. Hierdurch können sie überall leicht aufgestellt werden. Es gibt kleinere Boxen, die beispielsweise in einem Regal oder einem Schrank untergebracht werden können. Größere Modelle benötigen dann schon einen eigenen Raum. Die Boxen haben eine professionell entwickelte Konzeption. Im Innenbereich sind die Boxen speziell beschichtet. Die Beschichtung garantiert eine optimale Lichtreflexion. Je besser die Lichtversorgung der Pflanzen ist, umso höher fällt der Ertrag der Anzucht aus. Gleichzeitig besitzen die Boxen auch entsprechende Öffnungen, damit Stromleitungen gelegt und eine Abluft konzipiert werden kann. Die Abluft ist für das Züchten der Pflanzen essenziell. Auch an einen verstärkten Boden wurde bei den Boxen gedacht, damit keinerlei Wasser aus der Box nach außen dringen kann. Weiterlesen.

Weitere Zubehöre

Für eine erfolgreiche Pflanzenzucht wird neben der Box noch Zubehör benötigt. Zunächst sind Töpfe und Blumenerde erforderlich, um eine Pflanzenzucht durchführen zu können. Darüber hinaus benötigt die Box eine gute Beleuchtung, damit die Pflanzen wachsen können. Auch ist ein Abluftsystem erforderlich. Ein Umluftventilator bietet hierbei eine große Unterstützung, weil die Pflanzen unter den Gegebenheiten optimal wachsen können. Auch eine CO2 Versorgung unterstützt das Wachstum. Mit einem Klimacontroller kann die Zug- und Abluft in der Box sehr gut überwacht werden. Mit diesen Utensilien können Kräuter, Salate und zahlreiche Gemüsesorten schnell und zuverlässig gezogen werden. Die Box und das Zubehör ermöglichen dabei immer eine einfache Handhabung für die perfekten Bedingungen. Die kleinen Pflanzen sind empfindlich und durch die professionelle Box gelingt die Anzucht wie beim Profi. So können auch Einsteiger sehr leicht und zuverlässig ihr eigenes Gemüse, eigenen Salat und Kräuter ganz nach Belieben anbauen.
Categories: Finanzen

Als Unternehmen von Interims-Managern profitieren

Es gibt Situationen, in denen Firmen externe Hilfen brauchen. Dieses sind auf der Führungsebene angesiedelt und vielleicht nur eine Zeitlang notwendig. In der Fachsprache heißt diese Funktion Interim Management. Welche Ausgestaltung diese Besetzung aktuell haben kann, wird nachstehend beispielhaft für das In- und Ausland beschrieben.

Interim Management im Inland

Es kommt immer wieder zu unerwarteten Situationen auch für gut situierte Unternehmen. Denn auf irgendeiner Management-Ebene passieren nicht absehbare Ausfälle. Ein Manager verlässt die Firma oder ein anderer wird plötzlich krank. Dann ist dieser Führungsbereich unbesetzt und es muss die Stelle vorübergehend neu besetzt werden. Intern wird allerdings niemand gefunden, der die entsprechenden Qualifikationen mitbringt. Dies macht es erforderlich, dass beispielsweise ein Interim Management München notwendig wird, um die vakante Stelle mit einer erfahrenen Fachkraft zu besetzen.

Mittlerweile werden allerdings auch solche Stellen auf etwas niedriger Ebene auf diese Weise betitelt, um damit auch den projekthaften Anspruch der Stelle besser formulieren zu können. So kommen beispielsweise operative Einkäufer, HR-Manager oder Logistiker zum Einsatz, wenn es in diesen Fachabteilungen einen erhöhten Bedarf gibt. Die Besetzung ist ebenfalls nur als Interim Funktion gedacht und wird dann wieder abgebaut, wenn die jeweiligen Abteilungen die Auftrags- beziehungsweise Bearbeitungsspitze überwunden haben. Diese Stellen können entweder direkt mit Freelancern oder mit der Hilfe von Personaldienstleistern besetzt werden, die sich auf solche Bereiche spezialisiert haben.

Interim Management im Ausland

Ein Interim Manager kommt ebenfalls häufiger im Ausland vor. Dieselben oben genannten Situationen können sich nämlich auch in einem fernen Land ergeben. Oftmals ist zudem eine Interim Funktion dann angezeigt, um der Niederlassung gezielt zu helfen. Vielleicht ist der vorherige Manager nicht erfolgreich gewesen, verlässt die Stelle ebenfalls aus Eigeninteressen oder die Niederlassung wird erstmals aufgebaut. Dabei ist der Hintergrund, dass die Position schwer zu besetzen ist oder sehr spontan erforderlich wird. Neben den klassischen Manager-Erfahrungen muss die Person noch interkulturelle Kompetenz und bestenfalls die Landessprache mitbringen. Zumindest ein sehr gutes Englisch sollte der Interim Manager können. Oftmals wird sogar verlangt, dass die Manager in diesem Land langjährig bereits gearbeitet haben.

Perspektiven für den Interim Manager und die Unternehmen

Die Perspektiven eines Interim Managers sind ganz unterschiedlich. Manchmal wird die Besetzung verlängert oder er bekommt sogar das Angebot, die Manager-Stelle permanent zu besetzen. Hierbei wird es allerdings entscheidend sein, wie erfolgreich er tatsächlich ist und ob er die dauerhafte Besetzung auch möchte. Denn es gibt sehr viele Manager, die die Abwechslung mögen. Zudem sind oftmals die Tagessätze, die sie für die Interim Management Funktion erhalten, wesentlich höher als das Manager-Gehalt. Das bezieht sich vorwiegend auf den Auslandsaufenthalt, da dieser in der Regel künftig nach den landesüblichen Gehältern gezahlt werden sollte.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mehrwerte von temporär eingestellten Projektmanagern

Beratungskonzepte für das Accounting